Startseite » Folien-Härtetest : Dakar

X-raid Mini Race Car Przygonski/Colsul
303 KUBA PRZYGONSKI / TOM COLSOUL

Folien-Härtetest : Dakar

Wie haltbar ist eine Folierung? Das X-raid Team wird bei der Dakar-Rally unsere Folierungen wieder dem ultimativen Härtetest unterziehen.

Manch einer wundert sich ob diese recht dünne, flexible und leichte Folie

auch dem Alltag stand hält: Schnee, Hagel, Salz auf der Straße, unachtsame Passanten und Waschen in der Anlage oder mit dem Hochdruckreiniger. Immerhin ist es ja „nur“ Kunststoff und Kleber. Der soll über Jahre auch noch eine lack-ähnliche Oberfläche behalten.

Was eine Folierung kann!

Interessant bei der Überlegung ist, dass Lack auch „nur“ Kunststoff ist. Außerdem hat der Original-Lackaufbau des Fahrzeugs ungefähr die gleiche Dicke wie Folierungsfolien. Der Kunststoff der für die Folierungs-Folien, die wir einsetzen, ist auch speziell darauf abgestimmt, gerade diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Je nach Art der Folie und Anwendung sind so eine Funktionsdauer von bis zu 10 Jahren möglich.

Wie bei Lack machen auch Bezin und Diesel Spritzer der Folie nichts aus, sofern sie zügig abgewischt werden. Selbst wenn leichte Kratzer in die Folie gelangen, können diese wieder entfernt werden. Oft reicht dafür schon die Wärme der Sonne od

er eines Föhns aus. Wenn die Kratzer aber schon etwas tiefer sind, kann man mit einer feinen Politur und niedrigen Drehzahlen diese auch heraus polieren.

Auch Waschanlagen und Hochdruckreiniger können der Folie generell nichts anhaben. Bei der Wachanlage sollte nur darauf geachtet werden, Programme ohne Polierrollen (falls vorhanden) oder Heißwachs zu benutzen. Beim Hochdruckreiniger ist es wichtig den Sprühkopf nicht zu nahe an die Oberfläche zu halten. Ein Sicherheitsabstand von min. 1m wird von den Herstellern empfohlen.

Was eine Folierung nicht kann!

Natürlich hat die Folie auch Ihre Grenzen: eine Folierungs-Folie aus PVC kann zum Beispiel nur sehr begrenzt gegen Lackschäden schützen. Dafür gibt es speziell dafür gemachte Lackschutzfolien aus PU. Eine Folierung ist lediglich wie eine zweite Schicht Lack, die leichte Kratzer, wie die von Fingernägeln oder Reißverschlüssen, generell davon abhalten kann an den Originallack zu gelangen.

Härtetest Rally Dakar

Die Folierungs-Folie hält aber trotzdem allerhand aus, wenn Sie richtig verarbeitet ist! Das zeigt die Folierung der Renn-Boliden von X-raid. Seit mehr als 10 Jahren rüstet ProFolien Paulisch das Team mit Folienlösungen für die Rennwagen und Begleitfahrzeuge aus. Die Karosserien des Mini John Cooper Works Rally und Buggy sind komplett aus rohem Carbon, welche komplett von uns foliert werden.
Da Folie besonders dafür ausgelegt ist, auf lackierten und glatten metallischen Oberflächen zu haften, stellt dies besondere Anforderungen an Folie und Verarbeitung. Daher sind unsere zertifizierten Folierer immer darauf bedacht, nur die qualitativ hochwertigsten Folien zu benutzen und Sie so zu verarbeiten, dass sie den größten Belastungen standhalten können. Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich.

Wir wünschen dem gesamten X-raid Team viel Erfolg bei der Dakar 2019!

300 CARLOS SAINZ / LUCAS CRUZ
304 STÉPHANE PETERHANSEL / DAVID CASTERA
308 CYRIL DESPRES / JEAN-PAUL COTTRET
X-raid Mini Race Car Przygonski/Colsul
303 KUBA PRZYGONSKI / TOM COLSOUL
314 YAZEED AL-RAJHI / TIMO GOTTSCHALK
310 ORLANDO TERRANOVA / RONNIE GRAUE
307 NANI ROMA / ALEX HARO
321 BORIS GARAFULIC / FILIPE PALMEIRO
Share & Like:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.